Zur Wiederherstellung bzw. der langlebigen Erhaltung Ihrer Bausubstanz und dem zukunftsorientierten Schutz vor Feuchtigkeit ist eine fachgerechte Bauwerksabdichtung notwenig.

Horizontalsperre

Ziel der Horizontalsperre ist das Unterbrechen der kapillaren Eigenschaften von Mauerwerk.

Durch das Einbringen von Bohrlöchern ins Mauerwerk und anschließendes Verpressen der Injektageflüssigkeit mit Niederdruck wird der Weitertransport von Wasser unterbunden.

Bohrlochkette für Horizontalsperre

Vertikalsperre

Die Vertikalsperre dient der optimalen Abdichtung der Außenwandflächen gegen nicht drückendes/drückendes Wasser.

Nach Freilegung der Fundamente und Reinigung des Mauerwerks erfolgt die Abdichtung in den drei neben stehenden Arbeitsschritten.

Untergrund-vorbereitung (Ausgleichsputz)

Bituminöse riss-überbrückende Dickschicht

DS Systeman-füllschutz (Noppenbahn)

Nutzen Sie unsere Erfahrung - und wenden Sie sich bei Fragen zu Bautenschutz und Schädlingsbekämpfung vertrauensvoll an uns!